Person

Bayrische Wurzeln, grünes Herz, globale Perspektive –

5 Fragen an Judith Bogner

Woher kommst Du?
Meine Wurzeln sind in der nördlichen Oberpfalz, aber ich bin ein Wandervogel. Nach dem Abi habe ich losgezogen. Altötting, Schweiz, Passau, Bremen, China, Italien, Ukraine …zuletzt 16 Jahren London. Ende 2016 bin ich wieder nach Bayern zurückgekehrt durch eine Veränderung in der Familie. Von jedem Ort ist ein Stück in mir. Meine Heimat hab ich immer im Herzen getragen. Ich sag im Ausland gern, ich bin praktizierende Europäerin aus Bayern.

Trust Conference 2016 in London

Was machst Du beruflich?
Ich habe eine sogenannte „Portfolio-Karriere“. Hier ein Link zur ausführlichen Biografie. Kurzgesagt bin ich ursprünglich Diplom-Wirtschaftssinologin und gelernte Hotelfachfrau. Seit 17 Jahren beschäftige ich mich als TV-Journalistin mit internationaler Wirtschaft, Finanzen und Geopolitik. Von 2001 bis Ende 2011 war ich Moderatorin beim Wirtschaftssender Bloomberg in London. Vor 6 Jahren habe ich mich selbstständig gemacht und arbeite seither mit Unternehmen und Institutionen als Event Moderatorin und Beraterin. Wenn es meine Zeit erlaubt, arbeite ich bei Film-Projekten wie Mission Impossible mit oder stehe auch mal als Classic Model vor der Kamera. Mehr dazu auf www.judithbogner.de.

Wie fühlt sich das an, nach 25 Jahren im Ausland wieder in Bayern zu leben? 
Kurios. Weniger wegen der langen Abwesenheit, sondern weil der digitale Wandel, den ich seit vielen Jahren lebe und erlebe, erst jetzt hier ankommt. Ich sehe quasi alles doppelt – mit lokaler und globaler Perspektive. Grundsätzlich bin ich dankbar für die gute Lebensqualität und die schöne Natur, die ich hier genießen darf. Das kenne ich aus anderen Ländern ganz anders. Leider sehe ich auch hier besorgniserregende Entwicklungen wie die Betonflut, das Artensterben und die Polarisierung in der Gesellschaft.

Warum bist Du politisch aktiv?
Vor Brexit, vor Trump und AFD habe ich die Politik berufsbedingt stets als Außenstehende beobachtet. Als Journalist habe ich mich aus Gründen der Integrität immer der Neutralität verpflichtet gefühlt. Meine wachsende Sorge um unsere Natur, Demokratie und Zivilgesellschaft hat mich im Dezember 2016 zum Eintritt bei den Grünen bewogen. Ich war schon immer ein Treehugger, also grün im Herzen. Und Populismus ist nichts anderes als ein Wiederaufflammen des Faschismus und wie dieser Film ausgeht, wissen wir alle. Die Zeit der Neutralität ist vorbei.

Was erhoffst Du, mit Deinem Engagement und Deiner Kandidatur zu bewirken?
Ich will frischen Wind und Integrität in die Politik bringen. Vor allem will ich meinen Wählern eine Stimme geben. Als Mandatsträgerin bin ich meinem Gewissen und meinen Wählern verpflichtet. Mein Eindruck als langjährige Beobachtern von Politik ist, daß viele Politiker in Deutschland und auch in anderen Ländern diesen Bezug vergessen haben. Politik scheint mehr  mit Machterhalt statt mit Lösungen beschäftigt zu sein. Ich will mit meinem Wissen und meiner Erfahrung zur zeitnahen Bewältigung von aktuellen und herannahenden Veränderungen beitragen. Es gibt so vieles, was endlich angepackt werden muß.

MEIN LEBEN IM ÜBERBLICK

POLITIK

Direktkandidatin Stimmkreis Mühldorf am Inn & Oberbayernliste 21 Landtagswahl Bayern 2018

Für KV Mühldorf am Inn: seit November 2017 Beisitz Vorstand, seit Dezember 2016 Kommunikation & Social Media

Für Bezirksverband Oberbayern: Seit Juni 2017 Regionalbeirat Südostoberbayern/Region 18

BIO

Geboren 1968 in Neustadt a.d. Waldnaab

Aufgewachsen in Weiden in der Oberpfalz

1987 Abitur Elly-Heuss-Gymnasium in Weiden

Ausbildung zur Hotelfachfrau in Altötting – Bad Ragaz (Schweiz) – Wertheim-Bettingen

Doppelstudiengang Wirtschaftssinologie in Passau (Kuwi) – Bremen – Shanghai

2001-2011 Moderatorin für Bloomberg TV in London

seit 2012 freiberufliche Wirtschaftjournalistin und Event Facilitator für Wirtschaft, Finanzen & Geopolitik

Außerdem: in Großbritannien akkreditierte Mediatorin, Schauspielerin, Classic Modell und Voice Artist (IMdB Profil), schamanische Praktikerin (Sacred Trust) und Lehrerin für Kundalini Yoga (Amrit Nam Samowar), verheiratet, mit 2 Katzen & einem Bienenvolk